2. PZ-Wintercup 2014/2015

20141220-aufmacherTrocken, kühl und windig, so lässt sich das Wetter am zweiten Renntag der Saison am besten beschreiben. Keine ungewohnten Bedingungen für die Cup-Teilnehmer. Dennoch kam es am Vormittag zu einem außergewöhnlichen Zwischenfall. Fugel Sport 2 ließ ihren schwarzen Civic mit der Startnummer 88 in der Streckenbegrenzung zerschellen, woraufhin das Fahrzeug schrottreif vom Platz geschleppt wurde – der Fahrer blieb unverletzt. Durch den günstigen Umstand, dass der Crashpilot den gleichen Nachnamen trägt wie der Inhaber des „Werksteams“, ließ sich schnell ein neuer Wagen beschaffen. Somit konnte das Feld geschlossen zum ersten Rennen antreten.

1. PZ-Wintercup 2014/2015

20141213-aufmacherVergangenes Wochenende fand der erste Renntag des PZ Wintercup der Saison statt. Das Feld raste wieder in 3 Klassen über den Sachsenring. Leider hatte man zum Auftakt kein Glück mit dem Wetter und musste obendrein auch noch den Zeitplan um eine halbe Stunde nach hinten verschieben. Das mag sich nach einer Lappalie anhören, doch diese halbe Stunde weiter in die Dunkelheit macht viel aus. Erst recht, wenn andauernder Nieselregen dazu kommt.

6. PZ-Wintercup 2013/2014

20140322-aufmacherBeim Finale des PZ-Wintercup war es am Vormittag erneut viel zu warm. Das bescherte den Teams wieder einiges an Abstimmungsarbeit, da das Reglement Winterreifen vorschreibt, die aufgrund ihrer Mischung bei diesen Bedingungen keine besonders gute Haftung bieten. Hierbei konnten die Hecktriebler wieder ihre Vorteile ausspielen und sich verstärkt in die vorderen Plätze drängen.

5. PZ-Wintercup 2013/2014

20140308-aufmacherWäre man nicht beim Wintercup gewesen, hätte man sich sicher übers Wetter freuen können. Doch es war ungemütlich warm für Piloten, Reifen, Fahrwerke und Motoren. Bei keinem anderen Rennen der laufenden Saison kam es zu so vielen technischen Ausfällen. Von ursprünglich 21 angetretenen Teams kamen gerade mal 15 durchs Ziel!

4. PZ-Wintercup 2013/2014

20140111-aufmacherAm 8. Februar 2014 startete der PZ Wintercup zum vierten Mal in dieser Saison zu 2x2 Stunden-Rennen auf dem Sachsenring. Ein paar krankheitsbedingte Ausfälle gab es zu verschmerzen, doch auf der Strecke blieb wieder mal alles heil. Vortags konnte man bereits am Sachsenring testen; die Zeiten dazu findest Du auch bereits in unserem Zeitenverzeichnis.

Die Rennen verliefen wieder einmal überaus spannend, auch wenn die Highlights dieses Mal in den Klassen zwei und drei zu beobachten waren – oder vielleicht gerade deswegen!

3. PZ-Wintercup 2013/2014

20140111-aufmacherWieder mal volles Feld beim PZ-Wintercup am 11. Januar 2014. Rennen 5 und 6 galt es bei dieser Gelegenheit auszutragen. Wer die Zeit hatte, der konnte bereits am Vortag ausgiebig auf dem Sachsenring testen um sich für dieses Rennen zu wappnen. Dieser Plan schien beim Team Fugel Sport 1 nicht ganz aufzugehen. Die "Maschine" war am Renntag wohl ein wenig überstrapaziert. Nach der Spitzenposition am Trainingstag, tat man sich in den Rennen schwer.

2. PZ-Wintercup 2013/2014

20131214-aufmacherDer Vormittag des zweiten Renntages im PZ-Wintercup 2013/2014 war dermaßen sonnig und warm, dass man schon fast geneigt war die Rennserie umzutaufen. Doch zur Beruhigung zogen dann am Nachmittag schwere Wolken auf, es wurde neblig, windig und bitterkalt. Die neue Witterung führte bei den Teilnehmern zu noch besserem Benehmen. Zwar gab es schon am Vormittag kaum Zwischenfälle zu beklagen, doch beim vierten Saisonrennen war es komplett ruhig geblieben. Aber es war trotzdem spannend! An anständigen Zweikämpfen gab es nämlich trotzdem keinen Mangel. 

1. PZ-Wintercup 2013/2014

20131207-aufmacherVolles Haus beim ersten Renntag des PZ Wintercup dieser Saison. Das Feld raste in 3 Klassen über den Kurs und konnte sich am Vormittag bei klarer Sicht die Strecke einprägen. Das war notwendig, denn es wird ja nicht ohne Grund der WINTERCUP gefahren. Gegen Mittag fing es nach und nach zu schneien an, bis dann am Ende der Veranstaltung fast auf komplett geschlossener Schneedecke gefahren wurde. Nur ein schmales Band blieb frei, wodurch Überholmanöver und Überrundungen jedes mal zu einem Wagnis wurden.

Tagestraining am 22./23. Oktober 2013

Wir haben uns kurzerhand entschlossen an diesen beiden Tagen Training zu machen. Wir beginnen am Dienstag um 9:40 Uhr und am Mittwoch um 10:00 Uhr. Mittagspause ist wie immer von 13:00-14:00 Uhr und wir enden an beidem Tagen um 17:40 Uhr. Die jeweilige Stunde wird in drei Turns unterteilt, die natürlich auch einzeln gebucht werden können. Der Tagesbeitrag kostet 140 Euro, sowohl für Dienstag als auch für Mittwoch und wer nur einzelne Turns buchen möchte, kann das für je 20 Euro tun.

Wer sich anmelden möchte, der tut dies bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

ZEITPLAN

PZmotorsport: Motorrad-Termine 2014

Unsere Termine für 2014 stehen! Hier findest Du eine Übersicht über alle fixen Motorradveranstanstaltungen von PZmotorsport auf dem Sachsenring. Den obligatorische Brünn-Termin reichen wir demnächst nach.

Tagestermine:

  • 28. und 29. April – Montag/Dienstag (PZ-Cup 1 und 2)
  • 08. Mai – Donnerstag (Freies Fahren / angeleitest Perfektionstraining)
  • 21. Mai – Mittwoch (PZ-Cup 3)
  • 10. und 11. Juni – Dienstag/Mittwoch (PZ-Cup 4 und 5)
  • 23. und 24. Juli – Mittwoch/Donnerstag (PZ-Cup 6 und 7)
  • 22. und 23. August – Freitag/Samstag (PZ-Cup 8 und 9)
  • 17. September – Mittwoch (PZ-Cup 10)

Stundentermine:

  • 28. Mai – Mittwoch (16:40 – 18:00 Uhr)
  • 04. Juni – Mittwoch (16:00 – 18:00 Uhr)
  • 18. Juni – Mittwoch (16:40 – 18:00 Uhr)
  • 30. Juli – Mittwoch (16:40 – 18:00 Uhr)
  • 06. August – Mittwoch (16:40 – 18:00 Uhr)
  • 27. August – Mittwoch (16:40 – 18:00 Uhr)

Hier gibt’s Infos zu unseren Stundenterminen.

Beim Stundentraining sind pro 20 Minuten Turn 20,- Euro fällig.

Das Tagestraining kostet 160,- Euro.
(Ausnahme ist der 23.08.2014 – da kostet es 190,- Euro.)

Instruktion in der Gruppe C kostet 25,- Euro (3 Turns).

Die Miete einer Box kostet pro Tag 100,- Euro.

BUCHUNGSFORMULARHAFTUNGSVERZICHT

Trainingsinfo

PZmotorsport

Kontakt

Telefon: +49 375 7788112
Mobil: +49 172 3093113
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Diese Seite ist in HTML5 und CSS3 programmiert.
Copyright © 2016 PZmotorsport