PZ-Cup 2018

Demnächst kannst Du Dich hier anmelden!

PZ-Sachsen Cup

Der PZ-Cup wird im Rahmen unserer Tagestrainings ausgetragen. Hier veranstalten wir täglich zwei Rennläufe, bei denen natürlich auch jeder Tagestrainings-Teilnehmer mitfahren darf, aber nur die im PZ-Cup eingeschriebenen Fahrer bekommen Punkte.

Wieso sollte ich im PZ-Cup mitfahren?

Wer sich entscheidet am PZ-Cup teilzunehmen der wird automatisch in unserer Saisonwertung geführt. Wer Spaß daran hat sich mit anderen zu messen und ganz nebenbei noch die Möglichkeit haben möchte dafür eine Prämie zu kassieren, der sollte sich unbedingt in den Cup einschreiben.

Wo wird der PZ-Cup gefahren?

Wir fahren unsere Wertungsläufe ausschließlich auf der GP-Strecke Sachsenring.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Um am PZ-Cup teilzunehmen musst Du dich für mindestens acht Trainings anmelden. Du musst mindestens 15 Jahre alt sein, um am Cup teilnehmen zu können.

Welche Klassen werden im PZ-Cup gefahren?

Wir fahren bei jeder Veranstaltung jeweils ein Rennen in der Klasse Supersport und eines für die Superbikes. Fahrzeuge mit den folgenden Voraussetzungen werde in die Klasse Supersport eingeteilt:

Bis 636 ccm/4-Takt, 4 Zylinder
Bis 675 ccm/4-Takt, 3 Zylinder
Bis 750 ccm/4-Takt, 2 Zylinder

Alle Motorräder, welche die Grenzwerte der Klasse Supersport überschreiten, gehören zur Klasse Superbike.

Trainingsinfo

PZmotorsport

Kontakt

Telefon: +49 375 7788112
Mobil: +49 172 3093113
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Diese Seite ist in HTML5 und CSS3 programmiert.
Copyright © 2016 PZmotorsport