6. PZ-Wintercup 2014/2015

20150314-aufmacherBeim letzten Rennwochenende im PZ-Wintercup dieser Saison konnte sich noch einiges ändern. Alle Teams hatten die Möglichkeit noch mal ein gutes Ergebnis nachzulegen und die Endwertung zudem über die Streichergebnisse zu beeinflussen. Zwei Rennen der Saison werden nämlich in Klassen- und Gesamtwertung aus dem Ergebnis gestrichen, wonach dann erst die Tabellenplätze aller Teams feststehen. Die Bedingungen beim Saisonabschluss waren jedenfalls wechselhaft, weder warm noch kalt.

Rennen 11, Klasse 1

20150314-queens-0389Fugel Sport 2 war wieder einmal in Bestform. Von der Pole Position startete der Tabellenführer ins Rennen und setzte dies auch problemlos im Ergebnis um. Volle Punktzahl in Klassen- und Gesamtwertung, gefolgt von PZmotorsport 1. Fugel Sport 1 belegte zwar Platz drei in der Klassenwertung, kam aber als letztes Fahrzeug durchs Ziel. Grund war eine defekte Lichtmaschine, deren Reparatur für 25 Runden Rückstand sorgte. Die schwache Punkteausbeute in der Gesamtwertung würde dem Team Fugel Sport 1 am Ende aber noch Sorgen im Kampf gegen den Hauptkontrahenten bereiten. Denn PZmotorsport 1 hatte ordentlich Punkte gesammelt.

Rennen 11, Klasse 2

Auch in der Klasse zwei lag der Spitzenreiter vorne. Das Team PMR 1 balgte sich einmal mehr mit den Teams aus der Königsklasse und belegte neben der Führung in der Klassenwertung den Gesamtrang zwei vor PZmotorsport 1. Etwa 30 Sekunden hinter PMR 1 kam PKW-Einkauf.de als Zweiter der Klasse durchs Ziel, gefolgt von Concept-Racing, einem weiteren 3er-BMW-Team.

Rennen 11, Klasse 3

In der Klasse drei hatten die „üblichen Verdächtigen“ erneut etwas mehr zu kämpfen als ihnen lieb war. Ricki Masorati war nämlich mit seinem quietsch-orangenen 3er BMW zum Finale angereist und setze nun den Tabellenführer unter Druck. Doch Stefan Langthaler, der in diesem Rennen von Frank Peitz Co-pilotiert wurde, behielt die Nerven und sicherte sich am Ende sogar mit über 40 Sekunden Vorsprung den ersten Platz. Der orange BMW kam nach dem Civic durchs Ziel und wurde Zweiter, gefolgt von PMR 2, die ihrerseits mehr als zwei Runden zurücklagen.

Ergebnis Rennen 11

Klasse 1   Klasse 2   Klasse 3
  1. Fugel Sport 2
  2. PZmotorsport 1
  3. Fugel Sport 1
 
  1. PMR 1
  2. PKW-Einkauf.de
  3. Concept-Racing Team
 
  1. PZmotorsport 2
  2. Ricki Masorati
  3. PMR 2

Nach diesem Rennen standen bei fast allen Teams die Streichergebnisse fest. Eines der Teams bei dem selbst das letzte Rennen noch zum Streicher hätte werden können war Fugel Sport 2. Doch die Truppe hatte vorbildlich vorgesorgt, denn selbst wenn Fugel Sport 2 im letzten Rennen noch einen Nuller eingebaut hätte, die Tabellenführung wäre weder in der Klasse, noch in der Gesamtwertung in Gefahr geraten.
PMR 1 war ebenso in beiden Wertungen ausreichend gepolstert und hätte einen Ausfall ohne Positionsverlust hinnehmen können, ebenso wie PZmotorsport 2 in der Klasse 3.

Doch Spannung lag dennoch in der Luft. In der Klasse 1 lauerten sich PZmotorsport und Fugel Sport 1 im Kampf um den zweiten Platz auf, PKW-Einkauf.de und SC-Racing balgten sich in der Klasse 2 um den Vizetitel und MHB-Racing musste den jüngsten Punkte-Spurt von NOlimit Racing ausbügeln um Klassenrang zwei zurückzugewinnen.

Rennen 12, Klasse 1

Sie trägt es im Namen und die "Fugel Sport Mannschaft" macht diesem alle Ehre. Sportlich deshalb, weil man es nicht in Betracht zieht mit Teamorder an das letzte Rennen ranzugehen. Denn der sichere Gesamtsieger hätte den Sieg im letzten Rennen ganz leicht an Fugel Sport 1 abtreten können und somit in Klasse- und Gesamtwertung einen Doppelsieg davon tragen können. Doch man hielt es fair! Fugel Sport 2 waren wieder die Schnellsten, gefolgt von Fugel Sport 1 und PZmotorsport 1. Mit diesem Ergebnis wurde PZ in der Klassenwertung Zweiter und in der Gesamtwertung Dritter, jeweils um Haaresbreite vor Fugel Sport 1.

Rennen 12, Klasse 2

20150307-queens-1470In diesem Rennen musste die PKW-Einkauf.de Truppe alles setzen, wenn sie die Chance auf den zweiten Platz in der Klassenwertung wahrnehmen wollten. Das Team funktionierte tadellos und das Wetter war wie gemacht um mit dem Hecktriebler eine saubere Performance auf den Asphalt zu zaubern. So schaffte man es PMR 1 auf den zweiten Platz zu verbannen und hatte dabei auch die nötige Schützenhilfe, dass SC-Racing es nicht schaffte die direkte Verfolgung aufzunehmen. PKW-Einkauf.de gewann das Rennen vor PMR 1, gefolgt von SC-Racing, wodurch man alleine in der Klassenwertung acht Punkte auf SC-Racing gut machen konnte um Zweiter zu werden.

Rennen 12, Klasse 3

20150307-queens-1470Die Vorzeichen in der Klasse 3 sahen ähnlich aus. Der Sieger stand fest und um den zweiten Platz wurde sich gerangelt. MHB Racing hatte am Wochenende zuvor keine Punkte gesammelt und auch beim ersten Rennen des Tages ging man leer aus. In diesem Dilemma hatte man allerdings noch Glück, da die Gegner im Kampf um den zweiten Platz auch nicht mehr in die Waagschale schmeißen konnten. Harloff-Motorsport war zum letzten Event nicht angereist und NOlimit Racing kam beim ersten Rennen des Tages nicht ins Ziel. MHB musste also einfach nur satt punkten um sich am Ende des Tages durchzusetzen.
Nach drei Runden war klar, dass man das Risiko minimieren kann, da NOlimit erneut mit technischen Problemen aus dem Rennen ausschied. Dennoch fuhr man sich in den ersten Runden die Ohren ab und MHB lag mit PZmotorsport 2 und Ricki Masorati über Runden hinweg im Clinch. Gegen Mitte des Rennens entspannte sich die Situation, da Ricki sein Pulver verschossen hatte und PZmotorsport 2 ein weiteres Mal einem Uhrwerk gleich davon geeilt war. MHB wurde somit zweiter im Rennen und holte sich auch die Vizekrone in der Klassenwertung. Harloff-Motorsport erntet trotz Abwesenheit den dritten Platz in der Klassenwertung.

Ergebnis Rennen 12

Klasse 1   Klasse 2   Klasse 3
  1. Fugel Sport 2
  2. Fugel Sport 1
  3. MK-Sports Racing 1
 
  1. PKW-Einkauf.de
  2. PMR 1
  3. SC-Racing
 
  1. PZmotorsport 2
  2. MHB Racing
  3. Ricki Masorati

Die Saison ist nun vorbei und die Teams schmieden schon neue Ideen für den nächsten Wintercup. Wir dürfen gespannt sein!

pdfErgebnis Rennen 11

pdfErgebnis Rennen 12

Gesamtwertung nach Abzug der Streichergebnisse:

Rang # Team Klasse Punkte
1 88 Fugel Sport 2 1 430
2 307 PMR 1 2 339
3 41 PZmotorsport Team 1 1 319
4 99 Fugel Sport 1 1 312
5 31 PZmotorsport Team 2 3 292
6 15 PKW-Einkauf.de 2 251
7 66 SC-Racing 2 243
8 95 MK-Sports Racing 1 1 218
9 37 Foliluchs RC 2 200
10 97 MK-Sports Racing 3 2 175
11 7 City-Apotheke 2 165
12 96 MK-Sports Racing 2 2 156
13 155 MHB Racing 3 152
14 500 NOlimit Racing 3 147
15 33 Harloff-Motorsport 3 142
16 44 Black Zebra 2 136
17 11 Schrubber Motorsport 1 2 116
18 58 JD Racing 2 113
19 22 PMR 2 3 111
20 35 Fugel Sport 4 3 105
21 23 Concept-Racing Team 2 90
22 21 Kunze Racing 3 56
23 13 Grip Defizit 3 55
24 911 Ricki Masorati 3 40
25 38 Mochow Mini Racing 2 26
26 42 Don’t panic 3 18
27 55 Linnspeed 3 16
28 72 Fugel Sport & Friend 2 7

Hier findest Du die aufgeschlüsselten Wertungstabellen:

pdfGesamtwertung PZ Wintercup 2014/2015

pdfKlassenwertung PZ Wintercup 2014/2015

Trainingsinfo

PZmotorsport

Kontakt

Telefon: +49 375 7788112
Mobil: +49 172 3093113
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Diese Seite ist in HTML5 und CSS3 programmiert.
Copyright © 2016 PZmotorsport