2. PZ-Wintercup 2013/2014

20131214-aufmacherDer Vormittag des zweiten Renntages im PZ-Wintercup 2013/2014 war dermaßen sonnig und warm, dass man schon fast geneigt war die Rennserie umzutaufen. Doch zur Beruhigung zogen dann am Nachmittag schwere Wolken auf, es wurde neblig, windig und bitterkalt. Die neue Witterung führte bei den Teilnehmern zu noch besserem Benehmen. Zwar gab es schon am Vormittag kaum Zwischenfälle zu beklagen, doch beim vierten Saisonrennen war es komplett ruhig geblieben. Aber es war trotzdem spannend! An anständigen Zweikämpfen gab es nämlich trotzdem keinen Mangel. 

1. PZ-Wintercup 2013/2014

20131207-aufmacherVolles Haus beim ersten Renntag des PZ Wintercup dieser Saison. Das Feld raste in 3 Klassen über den Kurs und konnte sich am Vormittag bei klarer Sicht die Strecke einprägen. Das war notwendig, denn es wird ja nicht ohne Grund der WINTERCUP gefahren. Gegen Mittag fing es nach und nach zu schneien an, bis dann am Ende der Veranstaltung fast auf komplett geschlossener Schneedecke gefahren wurde. Nur ein schmales Band blieb frei, wodurch Überholmanöver und Überrundungen jedes mal zu einem Wagnis wurden.

Lauf 6 des PZ Wintercup 2007/2008

11-starterEigentlich kennen alle die Tücken des Sachsenring, jedoch waren beim letzten Rennen des PZmotorsport Wintercup einige Ausfälle zu beklagen.

Wie immer außer Konkurrenz fuhren das Team PZmotorsport 1 und das Team Fugel Sachsenring. Doch nach den ersten paar Metern im Training machten sich erste Probleme bemerkbar. So fuhr die #35 die gleiche Linie wie jedes Rennen. Lediglich die Tatsache, dass die Reifenstapel etwas näher an der Strecke standen als sonst, war dem Piloten scheinbar entgangen. Resultat war ein Crash, der dem Auto kräftig zusetzte und den Fahrer wachrüttelte. Jedoch ließen sich die Jungs nicht von dem Fehler einschüchtern und stiegen auf das VIP Fahrzeug #99 um und gingen so nach ernsten Auseinandersetzungen in der Coca-Cola Kurve nach dem Start in Führung.

Lauf 5 des PZ Wintercup 2007/2008

10-starterNach morgendlicher Glätte wurde das Training abgesagt und nur das Qualifying gefahren. Während des Rennens wurde es pünktlich zum Sonnenuntergang wieder glatt und sehr interessant zu Fahren. Alles in allem ein wunderbares Rennen! Plätze 1 in beiden Klassen klar entschieden.

Außer Konkurrenz-Rennen

...fuhren wie immer das Team Fugel-Sachsenring und PZmotorsport 1. Auch bei diesem Rennen wieder lieferten sie sich ein hartes Duell. Nach der Mittagspause startete PZmotorsport mit ganzen 2 Sekunden Rückstand auf das Team Fugel Sachsenring aus der Box. Hierzu muss gesagt werden, dass das Team Fugel-Sachsenring harte Kampflinie fuhr. So passte an der kleinen Kuppe kein Blatt Papier mehr zwischen Spiegel und Reifestapel.

Lauf 4 des PZ Wintercup 2007/2008

09-starterVerkorkstes Rennen Trotz wenig Beteiligung wegen der Ferien musste das Rennen am 02.02.2008 beinahe wegen Lautstärke abgebrochen werden. Technische Defekte sind keine Ausrede!

Rüffler an teilnehmende Teams

Die Motorradfahrer wissen‘s schon und bei den Autos wird man das auch noch lernen müssen: Die Lautstärke ist das Top-Thema auf dem Sachsenring. Wer‘s nicht glauben kann, der fährt nicht mehr!

Lauf 3 des PZ Wintercup 2007/2008

Erstes Rennen 2008: Bei bestem Wetter wurde am 19.01.2008 das 4h Rennen des PZ Wintercup auf dem Sachsenring ausgetragen. Frank Peitz konnte hier sein erstes Rennen seit seinem Rennunfall fahren!

Trotz Mega-Crash keine Problem

Einmal mehr war am 19.Januar 2008 auf dem Sachsenring der PZ Wintercup zu Gast. Leider gab es dieses Rennen einige heftige Einschläge zu verzeichnen, bei denen aber zum Glück nichts passiert ist.

Lauf 2 des PZ Wintercup 2007/2008

Sachsenring am 15.12.07: „rutschig ohne Ende“ Auch das zweite Rennen des PZmotorsport Wintercup war mal wieder extrem spannend, denn die Temperaturen zogen an und der Sachsenring wurde zur Rutschbahn. Team PZmotorsport weiter souverän in Führung.

Auch das zweite Rennen des PZmotorsport Wintercup war mal wieder extrem spannend, denn die Temperaturen zogen an und der Sachsenring wurde zur Rutschbahn. Team PZmotorsport weiter souverän in Führung. Am Vormittag war das Fahren speziell im Omega etwas für Wagemutige, denn Eismatsch machte die Piste zur Rutschbahn. Wer nur ans Bremsen dachte machte schnell Bekanntschaft mit dem Kiesbett. Erst nach mehrmaligem Einsatz des Schneeräumers konnte man normal angasen.

Lauf 1 des PZ Wintercup 2007/2008

Um nicht den ganzen Winter rumsitzen zu müssen hat sich PZmotorsport vor zwei Jahren zusammen mit dem Verkehrssicherheitszentrum am Sachsenring entschlossen eine eigene kleine Rennserie zu starten.

SPANNUNG PUR AUF DEM SACHSENRING – Das Auftaktrennen des PZmotorsport Wintercup war mal wieder an Spannung kaum zu übertreffen: schon beim Training waren die Favoriten eng zusammen, so dass nur wenige Meter die Entscheidung brachten.

Trainingsinfo

PZmotorsport

Kontakt

Telefon: +49 375 7788112
Mobil: +49 172 3093113
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Diese Seite ist in HTML5 und CSS3 programmiert.
Copyright © 2016 PZmotorsport